Ausgedruckt von http://osterode-harz.city-map.de/city/db/011302016800/historische-scholmzeche-in-bad-lauterberg

Historische Scholmzeche in Bad Lauterberg

Der heutige Besucherstollen der Scholmzeche wurde 1837 angelegt, im 2. Weltkrieg geöffnet, erweitert und als Luftschutzstollen benutzt.
Seit 1989 ist der Stollen für Besucher geöffnet.
 

Bildurheber: Michaela Wille

Besichtigen kann man den Eisenstein-Suchstollen der Scholmzeche und den vorderen Teil, des auf 200 m befahrbaren, Aufrichtigkeiter Tiefen Stollen.

Der Suchstollen der Scholmzeche ist in Grauwacke und Tonschiefer des Oberdevons aufgefahren. Das auf der Stollensohle unter Abraum und Versatz freigelegte hölzerne „Gerenne“ ist eine bergbauliche Rarität.
 

Bildurheber: Michaela Wille


Der aus dem Anfang des 18. Jahrhunderts stammende Aufrichtigkeiter Stollen wurde in reiner Handarbeit in ca. 4 m Höhe und 1 - 1,5 m Breite aufgefahren.
Der Stollen diente der Wasserlösung und endet unmittelbar an der Oder.

 

Bildurheber: Michaela Wille



In der Scholmzeche finden regelmäßig Führungen statt.Nähere Informationen finden Sie am Eingang der Scholmzeche (im Kurpark) oder unter 05524/92040 bei der Kurverwaltung Bad Lauterberg.

 

Bildurheber: Michaela Wille

Karten & Stadtpläne
In der Region suchen