Ausgedruckt von http://osterode-harz.city-map.de/city/db/011302015600/marktkirche-st-aegidien

Marktkirche St. Aegidien

Osterode am Harz

Bildurheber: Axel Gömann

Direkt im Mittelpunkt der Stadt Osterode am Harz, am Marktplatz erhebt sich die Marktkirche St. Aegidien. Dieses Wahrzeichen der Stadt ist schon von weiterher an seinem Kupferdach zu erkennen.

Sie stammt aus dem Mittelalter und wurde nach einem verheerenden Stadtbrand im 16. Jahrhundert wieder errichtet.

Im Kirchturm an der Westseite befand sich noch bis 1936 die Wohnung des Turmwächters, der bei Feuer Alarm zu geben hatte. 1950 wurde die Turmspitze mit Kupfer verkleidet, weil die bis dahin schiefergedeckten Aufbauten für den stark nach Westen überhängenden Turm zu schwer geworden waren.


Karten & Stadtpläne
In der Region suchen