Ausgedruckt von http://osterode-harz.city-map.de/city/db/011302014000/gemeinde-gittelde

Gemeinde Gittelde

Gemeinde des Landkreises Osterode am Harz

Bildurheber: Michaela Wille



Der "Flecken" Gittelde gehört seit 1972 zur Samtgemeinde Bad Grund und liegt am westlichen Harzrand zwischen Osterode und Seesen. Im Juni 2004 zählte Gittelde 2.095 Einwohner. Urkundlich erwähnt wurde Gittelde erstmals im Jahre 953. Das Wappen wurde zur Tausend-Jahr-Feier präsentiert.

Bildurheber: Michaela Wille

 

Die Gittelder Johanniskirche steht auf dem Grund einer ehemaligen Burg - möglicherweise einer Außenstelle der Königspfalz Pöhlde.


Kennen Sie den Ernst-August-Stollen? Er wurde zwischen 1851 und 1984 gebaut und führt vom Mundloch in Gittelde bis zum Schreibfeder Schacht in der Grube Regenbogen bei Zellerfeld.

Bildurheber: Michaela Wille

Karten & Stadtpläne
In der Region suchen