Ausgedruckt von http://osterode-harz.city-map.de/city/db/011302013500/gemeinde-neuhof

Gemeinde Neuhof

Gemeinde des Landkreises Osterode am Harz

Bildurheber: Michaela Wille

Das Örtchen Neuhof liegt zwischen Bad Sachsa und Walkenried und ist ein Ortteil der Stadt Bad Sachsa. Auf der Fahrt von Bad Sachsa nach Neuhof sieht man auf der linken Seite die Sachsensteinwand. Die Sachsensteinwand ist aus ca. 260 Mio. Jahre altem Werraanhydrit. Im nördlichen Bereich des Sachsensteins befindet sich die Ruine der Sachsenburg, die im Jahre 1074 zerstört wurde.

Bildurheber: Michaela Wille



Am Ortseingang von Neuhof befindet sich das Willkommensschild mit dem Wappen des Ortes Neuhof.
In Gold ein schwarzes Balkenkreuz, belegt mit einem goldenen Abtstab mit silbernem Velum, der wiederum mit einem waagerechten silbernen Karpfen belegt ist.

Bildurheber: Michaela Wille




Das Denkmal der Loreseilbahn wurde im Juli 2002 eingeweiht und erinnert an den Gipsabbau in Neuhof.

Bildurheber: Michaela Wille

 
Die St. Antonius-Kapelle in Neuhof wurde 1323 gebaut und Ende des 17. Jahrhunderts durch einen Neubau ersetzt.
Neuhof gehörte zum Landkreis Blankenburg, bevor er 1972, durch das Gesetz der Neugliederung der Gemeinden, in die Stadt Bad Sachsa eingegliedert wurde und gleichzeitig damit zum Landkreis Osterode gehörte.
 

Das Dorfgemeinschaftshaus in Neuhof ist der Mittelpunkt des Ortes, dort findet alljährlich das beliebte Dorffest statt.
Am Dorfgemeinschaftshaus befindet sich auch der idyllische Kranichteich.

....Links
www.badsachsa.de

Karten & Stadtpläne
In der Region Suchen