Ausgedruckt von http://osterode-harz.city-map.de/city/db/011302012500/gemeinde-uehrde

Gemeinde Ührde

Gemeinde des Landkreises Osterode am Harz

Ührde ein kleines, idylisches Dörfchen, liegt zwischen Osterode und Dorste. Ührdes Straße ist noch mit Kopfsteinen gepflastert, was dem Ort ein besonderes Flair verleiht.

Bildurheber: Michaela Wille


Die erste urkundliche Erwähnung Ührdes findet sich in einer Urkunde aus dem Jahr 1105. Der Ort Ührde konnte somit im Jahre 2005 sein 900-jähriges Bestehen begehen.

In dem Ort, der zur Stadt Osterode gehört, leben heute ca.100 Einwohner.Bekannt ist Ührde auch durch den gemütlichen Landgasthof Sindram.  

Bildurheber: Michaela Wille



Im 13. und 14. Jahrhundert entstand die Ührder Kapelle, die ursprünglich Pfarrkirche einer möglicherweise selbstständigen Pfarrei war.
Ihre heutige Gestalt erhielt die ursprünglich romanische Kapelle durch mehrere Umbauten im 16. und 17. Jahrhundert.

Bildurheber: Michaela Wille



Seit 1952 wird Gips im Bereich der Ührder Feldmark abgebaut.

1956 wurde, die seit 1644 bestehende Schule des Dorfes, geschlossen. 

Die Feuerwehr in Ührde besteht seit mehr als 100 Jahren.

....Links:

www.osterode.de

Karten & Stadtpläne
In der Region suchen