Ausgedruckt von http://osterode-harz.city-map.de/city/db/011302011400/gemeinde-elbingerode

Gemeinde Elbingerode

Der Ort Elbingerode, mit seinen nur ca. 488 Einwohnern (Stand 2004), liegt zwischen Hörden und Hattorf und gehört zur Samtgemeinde Hattorf.

Bildurheber: Michaela Wille



Erstmals geschichtlich erwähnt wurde Elbingerode im Jahre 990 und konnte 1990 sein 1.000-jähriges Bestehen feiern.

Ein hölzernes Gedenkschild am Ortseingang erinnert an dieses große Jubiläum.

 

Bildurheber: Michaela Wille


Die St. Petri-Kirche auf dem Kirchplatz in Elbingerode besteht seit ca. 1750/1751. Eine andere Kirche (vermutlich in der Schmiedegasse) wird erstmals 1228 erwähnt.


In der Elbingeröder Kirche findet man alte Kostbarkeiten wie das gotische Kruzifix auf dem Altar, die Petrusfigur außen über dem Südeingang und der aus Holz geschnitzte Taufständer.

Die Sporthalle in Elbingerode wird auch als Mehrzweckhalle genutzt. Hier finden regelmäßig Veranstaltungen statt. Im Februar wird dort der große Faschingsball gefeiert, der sich großer Beliebtheit erfreut.
Gleich daneben befindet sich das Feuerwehrgerätehaus.

Karten & Stadtpläne
In der Region Suchen