Ausgedruckt von http://osterode-harz.city-map.de/city/db/011301093100/gemeinde-duena

Gemeinde Düna

Der Ort Düna ist die kleinste Gemeinde der Stadt Osterode mit ca. 140 Einwohnern.

Düna wurde schon im 4. Jahr nach Christi besiedelt.
Seit der Neugliederung der Gemeinden im Landkreis Osterode im Jahre 1972 gehört auch Düna zur Stadt Osterode.

Düna liegt zwischen Osterode und Herzberg und ist über die alte Nebenstraße, die von Osterode nach Herzberg führt, zu erreichen.

Bildurheber: Michaela Wille

 

Vom Parkplatz hinter Düna kann man am besten durch das „Hainholz“ bis zur Nähe der Jettenhöhle wandern. Die Höhle selbst ist, wegen der seltenen Pflanzarten und zum Schutz der dort lebenden Fledermäuse, gesperrt. Düna ist auch bekannt durch die Aufzucht von Harzer Rotes Höhenvieh.

Karten & Stadtpläne
In der Region suchen