Ausgedruckt von http://osterode-harz.city-map.de/city/db/011301091200/gemeinde-hoerden

Gemeinde Hörden

Gemeinde des Landkreises Osterode am Harz

Der Ort Hörden gehört, zusammen mit Elbingerode, Wulften und Hattorf, seit 1972 zur Samtgemeinde Hattorf und hat heute ca. 1.150 Einwohner.  

Bildurheber: Michaela Wille


Hörden liegt zwischen Herzberg und Osterode am westlichen Harzrand. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Hörden im Jahre 952. Die landschaftlich schöne Umgebung lädt zu erholsamen Spaziergängen oder ausgedehnten Wanderungen ein.

Der Harz mit seinen zahlreichen Ausflugszielen ist von Hörden aus über ein gut ausgebautes Straßennetz ebenfalls schnell zu erkunden. Auch zum nächstgelegenen Bahnhof in Herzberg sind es nur 5 km. Die Kreisstadt Osterode ist schnell über die Bundesstraße 243 erreichbar.

Bildurheber: Michaela Wille




Die heutige Fachwerkkirche St. Nicolai in Hörden wurde 1782 fertiggestellt.
Eine historische Rarität ist der Altar in Hörden, der 2001 restauriert wurde. Hierbei wurde die älteste Farbschicht von 1780 wieder freigelegt bzw. hergestellt.

....Links
www.osterode.de

Karten & Stadtpläne
In der Region suchen